shiatsu masaza1

  • vor und / oder nach der Veranstaltung - als Vorbereitung für den Wettbewerb oder als Entspannung nach dem Wettbewerb
  • nach Verletzungen - beschleunigt die Reparatur von Gewebe bei Verletzungen der Sehnen, Bänder und Muskeln
  • bei Rückenproblemen (Schmerz oder ein Ungleichgewicht bei Bewegung / Biegen nach rechts und nach links)
  • bei Verdauungsproblemen - Pferde die zu Koliken neigen, Pferde die schwierig an Gewicht zunehmen
  • bei Harnwegsproblemen – hilft Pferden die Schwierigkeiten haben beim Wasserlasen und bei Blasenentzündung
  • bei Atemwegsproblemen – hilft bei akutem Husten, lindert die Symptome bei chronischen Husten
  • bei Hautproblemen – beschleunigt die Genesung bei Hautkrankheiten (Sommerekzem, Mauke,...)shiatsu masaza4
  • nach Ereignissen die bei Pferden Stress verursachen (Wettbewerbe, Umzug, Trennung von Stute und Fohlen, Trennung von der Herde,...)
  • bei emotionalem Ungleichgewicht und Verhaltensstörungen
  • bei Übergängen der Saison – macht es leichter, das alte Haar zu lösen und fördert das Wachstum von neuen
  • alten Pferden – regelmäßige Shiatsu Behandlungen lindern chronische Schmerzen und Probleme (Cushing, Arthritis,...)
  • um den Allgemeinzustand zu bessern

Wenn Sie sich nicht sicher sind ob Shiatsu eine angemessene Unterstützung der Gesundheit für Ihr Pferd ist, oder Sie Fragen haben...Bitte kontaktieren Sie uns per E-mail oder Telefon.


Wichtig: Shiatsu ersetzt nicht Veterinärhilfe oder Physiotherapie!

Wir empfehlen Untersuchungen und Diagnosen vom Tierarzt vor Shiatsu Behandlungen.

 

shiatsu masaza2shiatsu masaza3